Musiktherapie

 

 

 

Jede Krankheit ein musikalisches Problem -

ihre Heilung eine musikalische Auflösung.

Novalis

Musik spricht die Empfindung des Menschen unmittelbar an.

 

In der Musiktherapie helfen einfache Rhythmen, Melodien und Harmonien, sowie die verschiedenen Instrumentenklänge neue Empfindungsqualitäten zu entdecken und Einseitigkeiten (im Denken, Fühlen und Wollen) auszugleichen.

 

Sie können beispielsweise ins Fließen bringen und Halt geben, können beruhigen oder anregen, zentrieren oder weiten.

 

Patient und Therapeut kommen in ein klingendes Zwiegespräch. Hierfür stehen leicht zu spielende Schlag-, Zupf-, Blas- und Streichinstrumente sowie die Singstimme zur Verfügung.

 

Die Kraft, die hierdurch entsteht, stößt Selbstheilungsprozesse an.

Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse nötig.

 

Anwendungsgebiete:

  • Krebserkrankungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Depressionen
  • Chronische Schmerzen
  • Frühgeborene
  • Heilpädagogische Krankheitsbilder und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern
  • Sterbebegleitung

 

Mee-Kyung Song, Musiktherapeutin



Erfahren Sie mehr (auch in koreanischer Sprache) in meinem Flyer
Musiktherapie im Frankfurter Therapeutik[...]
PDF-Dokument [2.4 MB]